"Ein kommunales Entwicklungsprojekt
im Senegal."

Verein wird aufgelöst:

Mit Beschluss der Mitgliederversammlung vom 18.06.2024 wurde die Auflösung des auf Initiative des Rates der Stadt Garbsen 1986 gegründeten Vereins beschlossen.

Wer sind wir ?

Der Verein Wasser für Agnam förderte Projekte zur Entwicklung der afrikanischen Gemeinde Agnam in Senegal. Die Projekte wurden in Zusammenarbeit mit Garbsens französischer Partnerstadt Hérouville-St Clair entwickelt und umgesetzt. Der Verein wurde 1986 auf Initiative des Rates der Stadt Garbsen gegründet, um Hérouville-St Clair bei der Finanzierung eines Wasserleitungsprojektes in deren senegalesischer Partnergemeinde Agnam zu unterstützen und damit die Lebensbedingungen der Einwohner zu verbessern.

Leben in Agnam

Haben Sie Fragen, Anregungen, Kritik zu den laufenden Projekten oder zum Verein? Schreiben Sie uns eine E-Mail an:

Kennen Sie unseren aktuellen Flyer? Nein, dann klicken Sie einfach hier.